Qualifikationen & Fortbildungen

Fort- und Weiterbildung sind mir wichtig, denn Stillstand bringt nicht weiter:

Zertifikat Schleswig-Holstein

2017

Jan.: Abendvortrag “B.A.R.F” – Vor- und Nachteile, Referentin: Bianca Weiglein, Tierärztin
Feb.: “Aggression & Jagd”, Referent: Michael Grewe (2 Tage, Wochenendseminar)
März: “Hund und Recht”, Referentin: Jennifer Weigelt
März: “Erste Hilfe am Hund”, Referentin: Bianca Weiglein
April: “Giftköder”, Referentin: Sonja Braun
Mai: “Erkenntnisse der Kognitionsforschung und deren Anwendung im Hundetraining”
2 Tage-Wochenendseminar, Referentin: Dr. Marie Nitzschner
Aug.: “Tierschutzwidrige Hundeausbildung” Referentin: Dr. Dorit Feddersen-Petersen
Aug.: “Verhaltensentwicklung beim Hund, Rasseunterschiede” Dr. Dorit Feddersen-Petersen
Sept.: “Warum tut der Hund, was er tut?” Wochenendseminar, Referentin: Christine Holst
Okt.: “Aggression ist auch nur Kommunikation” 2 Tage-Wochenendseminar, mit Franziska Ferenz
Nov.: “Leinenaggression” Webinar, Referentin: Anne Rosengrün
Nov.: “Merhundehaltung”, Referentin: Ute Heberer (TiNo Odenwald)

2016

Jan. „Erste Hilfe beim Hund“ Referentin: Tierärztin Bianca Weiglein, Stadthagen
Jan. „Augen auf beim Hundekauf“ Rerentin: Anja Frantzen, Springe
Feb. “Das Elo-Projekt” Referentin: Anja Frantzen, Springe
März “Hundetrainer 2.0.” Ref.: Oliver Schumacher/Carsten Bolk/Kate Kitchenham/Juliane Kaminski
April  “Massageseminar für Hunde” Referentin: Ann-Kathrin Robek (Tierphysiotherapeutin)
Mai   “42 Zähne – wenn der Gefährte zur Gefahr wird”, 2 Tage, Referent: Reinhard Holzhausen
Juni  “Tellington Touch” 2 Tage, Referentin: Heike Hose TTeam-(R)-Practitioner
Juli   “Spielverhalten bei Hunden” 2 Tage, Referenten: Mechtild Käufer & Dr. Udo Gansloßer
Aug.  “Biologie der Aggression” Referentin: Dr. Dorit Feddersen-Petersen
Aug.  “Ausdrucksverhalten von Hund und Mensch” Referentin: Dr. Dorit Feddersen-Petersen
Okt.  “Cast away” Antijagd- und Rückruftraining” Referentin: Christel Löffler
Okt.  “Mentrailingseminar” Referentin: Dipl.-Biologin Mareike Stolpmann
Nov.  “Bindung durch Spiel” Referentin: Kate Kitchenham
Nov.  “Zappelphilipp” – der hyperaktive Hunde” Referentin: Sophie Strodtbeck

2015

Feb.  „Probantin“ Leitwolf-Konzept für angehende Trainer mit Mirko Tomasini, Bad Münder
Feb.  „Wissenschaft für Hundeprofis“ Ref.: Dr. Nora Brede und Normen Mrozinski, Dörverden
Feb.  „Erste Hilfe am Hund“ mit Tierärztin Bianca Weiglein, Stadthagen
Feb.  „Ungezieferbekämpdung“ Referentin: THP Rovena Engehaus, Springe
März „Der Weg vom Junghund zum brauchbaren Jagdhund“, Ref: Dipl.-Ing. Kathleen Lange
Apr.  „Gruppenleitung, Kommunikation und Charaktereinschätzungen“ Ref.: Günther Bloch
Mai   „Auch nette Hunde können streiten“ Referentin: Dr. Esther Schalke
Juni  „Allergien beim Hund“ Referentin: Tierärztin Bianca Weiglein
Aug. „Soziales Spiel von Kind & Hund“ Referentin: Dr. Dorit Feddersen- Petersen
Aug. „Normverhalten-Verhaltensstörung“ Frau Dr. Dorit Feddersen-Petersen
Okt. „Saccocar“ Zughundeseminar/Verein Zughundesport Rhein-Main-Lahn 2 Tage
Nov. „Bodytalk“ Referentin: Christel Löffler, Helpsen 2 Tage

2014
Jan. „Bindung“ Referent: Marc Holtmann, Obernkirchen
Feb. „Der traumatisierte Hundehalter“ Referentin: Claudia Ehmsen, Hamburg
März „Tellington Touch“ Basis Referentin: Sabine Treichel-Pohl, Rinteln
März „Border, Aussie & Co.“ Referent: Gerd Leder, Hildesheim, 2 Tage
Apr.  „Verhaltensanalyse“ Referent: Gerd Schreiber, Ratingen
Mai   „Schilddrüse und Verhalten beim Hund“ Ref.: Tierärztin Bianca Weiglein, Stadthagen
Mai   „Lernverhalten des Hunde“, Referentin: Tierärztin Sabine Winkler, Bielefeld.
Mai   „Körpersprache und Stressverhalten des Hundes“ Referentin: Sabine Winkler, Bielefeld
Juni  „Wölfe für Lehrkräfte“ Wolfcenter Döverden, Referent: Frank Faß
Juni  „Das hat er ja noch nie gemacht“ Referentin: Angelika Lanzareth, Petershagen
Juli   „Kastration und Verhalten beim Hund“ Referentin: Tierärztin Bianca Weiglein, Stadthagen
Juli   „BARF aus tiermedizinischer Sicht“ Referentin: Tierärztin Bianca Weiglein, Stadthagen
Aug. „Wer hat Angst vor’m Behavioristen“ Referent: Klaus Haumann, Meerbeck
Aug. „Wenn Hunde zur Gefahr werden“ Referentin: Dr. Dorit Feddersen-Petersen , Meerbeck
Aug. „Hund und Mensch – das Phänomen der sozialen Passung“Ref.: Dr. Dorit Feddersen-Petersen
Aug. „Rasse- und Herkunftstypische Probleme bei Hunden“ Dr. Udo Gansloßer, Bentorf
Aug. “Komummunikation vs Erziehung“, Anita Balser, Hildesheim
Sep. „Der Hundeflüsterer“ Cecar Millan, Hamburg
Okt. “Zertifizierung” durch die Landestierärztekammer Schleswig-Holstein
Nov.  “Bindung“ Referent: Dr. Udo Gansloßer, Bentorf

Gründung am 1.6.2013 von “Kids & Dogs Schaumburg”

Das sind wir: Ana & Aila
IMG_3565-klein

Ana Hesse, geboren im Juni 1970 in Frankfurt am Main, aufgewachsen in Rodgau/Hessen.
2004 zogen wir von Hessen, nach Niedersachsen. Ich bin gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau, habe das Abendgymnasium Offenbach 2003/2004 besucht und 2008 an der Uni Onsabrück meinen Hochschulzugang im Fachbereich “Psychologie” nachgeholt. Von 2009 – 2013 absolvierte ich die Ausbildung zum humanen Heilpraktiker. 2014 ließ ich mich, aufgrund des neuen Tierschutzgesetzes, durch die Landestierärztekammer Schleswig-Holstein zertifizieren. Qualität in der Arbeit ist mir wichtig! Daher sind laufende Fort- und Weiterbildungen selbstverständlich!

Mein Sohn wurde im Alter von zwei Jahren von einem Hund eines befreundeten Paares gebissen. Dieser Biss geschah so schnell und war so heftig, dass niemand im ersten Augenblick das hätte verhindern können. Jedoch das Nachbeißen. Infolgedesssen entwickelte unser Sohn – trotz eigenem Hund – eine große Angst vor fremden Hunden. Auf der Suche nach Hilfe, mussten wir leider fest stellen, dass das nicht so einfach ist. Erst der Kauf unserer Hündin Aila und ihre Ausbildung zum
“Ich nehme Dir die Angst vor Hunden” brachte den erhofften Durchbruch. Heute arbeitet Aila mit Kindern, die Angst vor Hunden haben.

Geduldiges Warten